En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l’utilisation de cookies à des fins de mesure d’audience et pour vous permettre d’échanger sur les réseaux sociaux.

 

Gentiâne en Cévennes

Location d'ânes de randonnée et gîte d'étape

Stevensonweg - Angebot 7 Tage – geübte Wanderer – Komfort++

Diese Wanderung richtet sich an geübte Wanderer, das heißt an Wanderer mit guter Kondition, die regelmäßig wandern oder eine andere Sportart ausüben.
(Ausgangspunkt: Langogne, Ankunftsort: Le Cauvel)
Sie erstreckt sich über 7 Tage mit Etappen von 14 Km bis 28 Km.
Sie folgt den wichtigsten Etappen, die der Schriftsteller Robert Stevenson 1878 gelaufen ist und lässt Sie die schönsten Landschaften des GR 70 entdecken (das Gebirge des Goulet, den Mont Lozère und Bougès.)

 

Stevensonwanderung
7 Tage für geübte Wanderer Unterkunft in Wanderherbergen Komfort++
delphine bougès

Die angebotene Wanderung kann sich nach erfolgter Reservierung je nach Kapazitäten der Unterkünfte ändern.

DIE ETAPPEN:

Etappe 1
Ausgangspunkt: Langogne (auf 915 m Höhe) ---> Le Cheylard-l’Evêque (1 125 m) (16 Km)
Herberge mit 3 Ähren 
Durch den Wald von Mercoire

Etappe 2
Le Cheylard-l’Evêque ---> La Bastide Puylaurent (1 024 m) (28 Km)
Hotel mit einem Stern 
Zwischen Margeride und den Cevennen

Etappe 3
La Bastide Puylaurent ---> Le Bonnetès (1 237 m) (23 Km)
Herberge mit 2 Ähren 
Auf den Berg von Goulet

Etappe 4
Le Bonnetès ---> Le Pont-de-Montvert (875 m) (22 Km)
Hotel mit 2 Sternen 
Am Fuß des Mont-Lozère, entlang des Tarn

Etappe 5
Le Pont-de-Montvert ---> Cocurès (575 m) (24 Km)
Hotel mit 2 Sternen 
Im Tal des Tarn

Etappe 6
Cocurès ---> St-Julien-d’Arpaon (610 m) (15 Km)
Herberge mit 2 Ähren
Im Tal der Mimente

Etappe 7
St-Julien-d’Arpaon ---> Cassagnas oder Col de Jalcreste (7 Km oder 13 Km)
Rücktransport

Preis (ab 2 Erwachsene):
Das Angebot bietet Unterkünfte in Chambres d'Hôte mit mindestens 2 Ähren oder im Hotel mit mindestens 1 Stern:
-Erwachsene: 1 100 € pro Person 
-Kinder unter 10 Jahre: 865 € pro Kind

Im Preis inbegriffen:
-    Die Eselmiete (1 Esel für 3 Personen)
-    Der Transport des Esels zum Ausgangspunkt der Wanderung (La Bastide Puylaurent) sowie den Rücktransport des Esels am Zielort (Cassagnas) bis nach Castagnols
-    Der Transport von Ihnen und ihren Mitwanderern zum Ausgangspunkt der Wanderung ist möglich. Es gibt aber auch die Möglichkeit, den Zug zu nutzen. In diesem Fall werden die Kosten für das Taxi von Castagnols zum nächstgelegenen Bahnhof nach Génolhac übernommen.
-    Pauschale für die Organisation der Wanderung: Wanderkarte und falls nötig ergänzendes Kartenmaterial, Reservierung der Unterkünfte.
-    Bezahlung der Unterkünfte sowie der Mahlzeiten
-    Unterbringung mit Vollpension (Abendessen, Übernachtung, Frühstück, Picknick): 1. Nacht am Vortag der Wanderung in Castagnols sowie die 13 folgenden Übernachtungen während der Tour. Denken Sie bitte an Geschirr und Tupperware für die Salate.
-    Unterbringung und Futter für den Esel an den jeweiligen Etappenzielen.
Nicht eingeschlossen:
-    Sonderwünsche beim Abendessen oder Frühstück.

Ablauf:
Ankunft in Castagnols am Vorabend der Wanderung. Um 17 Uhr: Eseleinführung und
Erläuterung der Wanderung, dann Abendessen und Übernachtung in Castagnols.
Transport des Esels und Aufbruch zur Wanderung, Empfang durch die Gastgeber im nächsten Weiler. Am letzten Tag: Transport des Esels zurück nach Castagnols.
Zusätzliche Übernachtung mit Halbpension pro Person am Rückkunftstag: 77 € im Chambre d'Hôte mit Halbpension