Gentiâne en Cévennes

Location d'ânes de randonnée et gîte d'étape

So könnte ihre Wanderung ablaufen

Tag 1 :

Accueil Gîte d'étape


Ankunft bei Gentiâne:

Sie kommen am Vortag der Wanderung idealerweise um 16 Uhr an und parken Ihren Wagen auf unserem Parkplatz beim Stall. Hier ist auch der Empfang. Sie können die Administration regeln und in einem kleinen Café etwas trinken. Sie können auch die Wanderhütte bereits aufsuchen. Wir zeigen Ihnen Ihr Zimmer und Sie können sich in Ruhe installieren.


Um 17 Uhr beginnt dann die Eseleinweisung: wie wird er geführt, was frisst er unterwegs, welche Pflege benötigt er; Dauer: 1,5 Stunden. 

Bitte erscheinen Sie pünktlich, damit die anderen Kunden und unsere Mitarbeiter nicht auf Sie warten müssen!

 

randonnee-ane
apero gentiane

Danach geht es mit den Packtaschen zurück zur Wanderherberge. Diese können Sie gleich bepacken, damit es zeitig am nächsten Morgen losgehen kann.
Um 19 Uhr 30 gibt es dann den Aperitif und Sie machen Bekanntschaft mit den anderen Abenteurern.
Um 20 Uhr beginnt das gemütliche Abendessen auf der Terrasse. Liebevoll zubereitete Gerichte mit den Produkten der Region werden in geselliger Runde verzehrt, und das Abendessen findet seinen Abschluss mit dem gemeinsamen Abwasch (wenn Sie möchten. Neu ist nun auch eine Geschirrspülmaschine installiert, die wir Sie bitten werden, einzuschalten). 

Vor oder nach dem Essen - oder am nächsten Morgen - erklären wir Ihnen Ihre Tour anhand der Karte und den Wegbeschreibungen.

Nach dem Ausklingen des Abends unter der Gartenlaube und einer erholsamen Nachtruhe dämmert der nächste Tag:

Tag 2 :

Um 8 Uhr gibt es Frühstück mit heißen und kalten Getränken, Müsli und hausgemachtem Brot.
Ab 9 Uhr können Sie ihren Esel satteln. Bevor Sie ihre Packtaschen aufladen, werden diese von uns gewogen, um das Gewicht gleichmäßig zu verteilen. Bevor Sie dann mit ihrem Esel aufbrechen, schauen wir noch einmal nach, ob auch alles seine Richtigkeit hat, damit die Wanderung für alle Beteiligte zu einem positiven Erlebnis wird. Das ist auch der richtige Zeitpunkt für einen erneuten Blick in die Wanderkarte, um sicherzustellen, dass Sie auch jeden Abend die richtige Wanderherberge erreichen.
Zwischen 9 und 10 Uhr geht es dann los, nachdem zu guter Letzt noch die Wasserflaschen gefüllt und das Picknick verstaut sind.
IMG 5041 1
sur les cretes

Beginn der Wanderung auf dem Bergkamm


Nach dem ersten Vormittag, der dem Kennenlernen des Esels und dem Einfinden in das Kartenlesen dient, genießen Sie das Picknick auf dem Bergkamm mit einem herrlichen Blick in die Täler der Cevennen.

 

Denken Sie bitte daran, ihre Pausen nicht zu lange auszudehnen, aber auch nicht zu kurz zu gestalten, damit sich auch der Esel entspannen kann und sich an Grünem gütlich tun. 

Beachten Sie bitte, dass der Empfang in den Etappen-Herbergen ab 16.00h oder ab 17.00h stattfindet. Die entsprechende Information finden Sie auf ihrer Wegbeschreibung. Bitte respektieren Sie diese Uhrzeiten, denn die Herbergen müssen vor dem Empfang der neuen Gäste gereinigt werden, da ein täglicher Gästewechsel stattfindet.

sieste